Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Callas. Gesichter eines Mediums.

Text von Attila Csampai u.a. München 2007.

23 x 32,5 cm, 272 S., 165 z. T. farbige Abb., pb.
Die Faszination, die von Maria Callas, ihrer Persönlichkeit und ihrer Stimme ausgeht, hat heute, dreißig Jahre nach ihrem Tod, die Dimension kultischer Verehrung angenommen. Ihre Gesangskunst, verewigt in zahllosen Live-Mitschnitten und Studio-Aufnahmen, überwältigt auch die Generation derer, die sie nicht mehr auf der Bühne erleben konnten. Und ihre Lebensgeschichte voller Glanz und Tragik, provokant gegen die mentale Enge der fünfziger Jahre inszeniert, bewegt nach wie vor die Gemüter. Der Band, der Photographien der legendären Bühnenauftritte der Callas, Portraits, Standphotos, Pressebilder und private Aufnahmen versammelt, versteht sich als kritisches Kultbuch, das in Bildern und Worten die Annäherung an ein einzigartiges Phänomen der Opern- und Zeitgeschichte sucht. Keine Künstlerbiographie im herkömmlichen Sinn, sondern eine Studie über ein unvergleichliches musikalisches Genie und seinen Umgang mit der künstlerischen und nicht-künstlerischen Öffentlichkeit. Dem Mythos, der Künstlerin und der Frau Maria Callas gewidmet, bezeugen die Bilder ihre überwältigende optische Präsenz und die ungeheuren darstellerischen Energien, die Auftritte der Callas auf öffentlichen und privaten Bühnen stets zu einem Ereignis werden ließen.
Versand-Nr. 384194
Statt 39,90 €* nur 12,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten