Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Buch der Bäume. Geschichten, Geheimnisse und Gedichte.

Von Meike Lehmann. Wiesbaden 2016.

12,5 x 20 cm, 192 S., geb. in Leinen.
»Bäume sind die schönste Verbindung zwischen Himmel und Erde« (Hermann Lahm). Bäume sind grüne Riesen, magische Wesen, geniale Überlebenskünstler und statische Wunderwerke. Bäume gehören zu den ältesten und größten Lebewesen der Erde, Bäume sind Symbole der Vergänglichkeit und der Wiedergeburt, machtvolle Zeugen des Lebens. »Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt« (Khalil Gibran). Der Anblick von Bäumen »erfüllt das Herz mit tiefer und geheimnisvoller Freude« (Elias Canetti), denn »Bäume sind Heiligtümer. Wer mit ihnen zu sprechen, wer ihnen zuzuhören weiß, der erfährt die Wahrheit« (Hermann Hesse). Zu allen Zeiten haben Bäume die Fantasie der Schriftsteller beflügelt und zur Entstehung literarischer Meisterstücke geführt. Dieser liebevoll gestaltete Band versammelt die wohl schönsten und überraschendsten Geschichten und Gedichte der großen Waldgänger. Mit dabei: Hans Christian Andersen, Brecht, Truman Capote, Fontane, Erich Fried, Goethe, Hesse, Rudyard Kipling, Else Lasker-Schüler, Anna Seghers, Rilke, Robert Walser, Virginia Woolf u.a. »Ich verstehe nicht«, bekannte Dostojewski, »wie man an einem Baum vorübergehen kann, ohne glücklich zu sein.« Ein herrliches Buch zum Lesen, Blättern, Schmökern, eine Liebeserklärung an Bäume. Macht glücklich!
Versand-Nr. 782149
18,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten