Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Briefe bewegen die Welt. Band 1.

Hg. Hellmuth Karasek. Kempen 2010.

21 x 30 cm, 160 Seiten, 83 Abb., davon 61 Abb. in Farbe, geb.
Es gibt viele weltberühmte Briefe, veröffentlicht in dicken Anthologien. Dieser Band ist etwas Anderes und Neues. Ein reich bebildertes, anschaulich kommentiertes »Best of« von 30 Briefen aus der Vergangenheit und der Jetztzeit. Eine Sammlung von Briefen, die unsere Welt im Kleinen wie im Großen beeinflusst und bisweilen verändert haben, illustriert die Zeitgeschichte vom 18. bis ins 21. Jahrhundert. Wie streiten sich Konrad Adenauer und Theodor Heuss über unsere Nationalhymne? Was schreibt Sophie Scholl in ihrem letzten Brief vor ihrer Verhaftung an ihren Freund? Wo will sich Bertolt Brecht zwei Kästen Bier im Monat sichern? Wie schreiben Kinder? All dies verrät dieses Buch. Zu jedem Brief, ob zeitgenössisch oder historisch, liefert dieser wunderbare Band biografische Hinweise und faszinierende Hintergrund Informationen, Faksimiles der Originaldokumente vermitteln fesselnde Einblicke in die Zeit. Das Buch enthält eindrucksvolle Korrespondenzen aus Politik, Geschichte, Showbusiness und allen Sparten der schönen Künste. Nicht zu vergessen natürlich die Liebesbriefe! (te Neues)
Versand-Nr. 541842
19,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten