Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Brehms Reiseleben. Zwischen Eismeer und Äquator.

Von Joachim Heimannsberg. Reihe Meyers Horizonte. Berlin 2009.

12,5 x 19 cm, 288 Seiten, zahlr. s/w-Abb., Leseband, geb.
Alfred Edmund Brehm wurde durch sein in zahlreiche Sprachen übersetztes »Tierleben« weltberühmt. Doch Brehm war nicht nur bedeutender Zoologe, sondern auch ein großer Forschungsreisender. Von seinen abenteuerlichen und risikoreichen Expeditionen in die Wildnis des damaligen Afrika, nach Sibirien und zum Nordkap zeugt eine große Fülle persönlicher Reiseskizzen, aus denen Joachim Heimannsberg die interessantesten und spannendsten Passagen ausgewählt hat. Eingebettet hat er die Originaltextauszüge in eine anschauliche, unterhaltsame Darstellung der Lebensreise des Naturforschers Alfred Brehm. Die bibliophile Ausstattung dieses unterhaltsamen Buchs macht das Wandeln auf Brehms Spuren zu einem sinnlichen Lesevergnügen.
Versand-Nr. 704679
Statt 16,95 € nur 7,99 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten