Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Brauner Morgen. Graphic Novel.

Von Franck Pavloff, illustriert von C215. Berlin 2015.

17 x 19 cm, 72 Seiten, zahlr. farb. Abb., geb.
»Erst haben sie alle Hunde verboten, die nicht braun waren, dann alle Katzen, die nicht braun waren, dann die Zeitungen, die darüber berichtet hatten, und alle meinten, das sei doch nicht so schlimm. Und als dann auch die dran waren, die irgendwann einmal nicht-braune Hunde oder Katzen besessen hatten, gab es niemanden mehr, der noch Widerstand leisten konnte ...» - Diese politische Parabel verfasste der französische Romancier Pavloff 1998, sie wurde in 25 Sprachen übersetzt. Im 15. Jahr nach dem ersten Erscheinen, als die Auflage in Frankreich bereits bei zwei Millionen lag, gewann Pavloff den Streetart-Künstler C215 dazu, seine Geschichte zu illustrieren. C215 ist der wohl bekannteste Straßenkünstler Frankreichs. Er gilt als »Frankreichs Antwort auf Banksy«. Seine intensiven Bilder verleihen der politischen Kompromisslosigkeit des Textes eineweitere Dimension.
Versand-Nr. 707740
Statt 15,00 € nur 5,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten