Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Blutiger Karneval. Der Sacco di Roma 1527 - eine politische Katastrophe.

Von Volker Reinhardt. Darmstadt 2009.

14,5 x 22 cm, 144 S., 21 Abb., geb.
Für die Ewige Stadt bedeutete der ›sacco di roma‹ eine Katastrophe: Ohne Vorwarnung eroberte und plünderte ein Söldnerheer des allerkatholischsten Kaisers Karl V., zum Teil bestehend aus protestantischen Landsknechten, das Rom der Päpste, welches sich gerade noch im Glanz der Hochrenaissance sonnte. Wie konnte es zu dieser Tragödie kommen? Inwieweit hatten die Akteure die Geschehnisse in der Hand? Und wie beurteilten Zeitgenossen der unterschiedlichen ideologischen Richtungen, wie die Nachwelt dieses Debakel?
Versand-Nr. 434523
24,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten