Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Blutige Romantik. 200 Jahre Befreiungskriege.

Hg. Gerhard Bauer u.a. Militärhistorisches Museum der Bundeswehr Dresden 2013.

21 x 28 cm, 320 Seiten, 200 Abb., pb.
Mit rund 500 Exponaten gedenkt Dresden in diesem Frühherbst der Ereignisse um die Napoleonischen Kriege. Vor allem wird darauf hingewiesen, welche Schicksale mit den Kämpfen verknüpft und welche Orte von Schlachten, Plünderungen und anderen Drangsalen betroffen waren. Der vorab erscheinende Essayband mit etwa 25 Beiträgen namhafter Autoren stellt die Befreiungskriege und deren Nachwirkungen in einen kulturgeschichtlichen Kontext. Es werden Literatur und Bildende Kunst beleuchtet, heereskundliche Fragestellungen spielen ebenso eine Rolle wie die Geschichte der Uniformen oder die Spiegelung der Befreiungskriege im Film, in Denkmälern oder in der Re-Enactment-Szene.
Versand-Nr. 612766
38,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten