Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Black and White. The Jazz Piano. Mit 4 Audio-CDs.

Von Peter Bölke. Hamburg 2011.
28 x 28 cm, 156 S., zahlr. Abb., mit 4 Audio-CDs, geb.
Das Klavier spielt in der Geschichte des Jazz eine Hauptrolle. Es war begleitend fast immer dabei, oft als Akkordgeber einer starken Rhythmusgruppe, aber auch als eigenständiges Soloinstrument hat es großartige Künstler ins Rampenlicht gerückt. Das earBOOK Black and White zeichnet die Entwicklung des Jazzpianos in allen Stilrichtungen dieser Musik nach: von Scott Joplins Ragtime-Kompositionen zum Jazzfeeling des Jelly Roll Morton, von Swingpianisten wie Teddy Wilson und Hank Jones über Blues- und Boogiepianisten wie Meade Lux Lewis und Jimmy Yancey bis hin zu so berühmten Pianisten wie Oscar Peterson, Thelonious Monk, Count Basie und Duke Ellington. »Black and White« ist eine Hommage an all die hervor ragenden Jazzpianisten, die auf 88 Tasten immer wieder aufs Neue einen eigenen, unverkennbaren Stil entwickelt haben. Auf vier Musik-CDs sind die bedeutendsten Pianisten der vielfältigen Spielarten des Jazz mit ihren bekanntesten Songs vertreten. (Text dt., engl., frz.)
Versand-Nr. 1025112
Statt 39,95 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten