0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Bilder des Krieges - Kriege der Bilder

Von Gerhard Paul.

534 S., 200 Abb., Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 283770
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

München 2004. Wie der Irak-Krieg gezeigt hat, sind moderne Kriege immer auch Kriege der Bilder. Paul analysiert in seiner reich illustrierten Studie von den ersten fotografierten Kriegen des 19. Jahrhunderts bis zu den via Internet präsentierten und transportierten postmodernen Kriegen die Gesichter und die Ursachen dieser Bilder-Kriege. Neun in die Darstellung integrierte Bildessays mit mehr als 200 Abbildungen dienen der ästhetischen »Kennung« der einzelnen Kriege. Im Mittelpunkt dieser grandiosen Darstellung stehen die modernen Bildmedien Fotografie, Film und Fernsehen. Dabei zieht sich Pauls These durch die gesamte Untersuchung, dass die immer stärkere Visualisierung des Krieges Hand in Hand mit dem Unsichtbarwerden seiner Realitäten geht.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.