Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Bertelsmann - Hinter der Fassade des Medienimperiums

Von F. Böckelmann und H. Fischler.

16 x 22,5 cm, 348 S. geb.
Kaum ein Unternehmen in Deutschland ist so mächtig wie Bertelsmann, und kaum eines genießt einen so guten Ruf: verantwortungsbewusst im Umgang mit Mitarbeitern, dem Gemeinwohl verpflichtet, wert- und traditionsbewußt, und weltweit erfolgreich. Alles wahr? Alles falsch, sagen die Autoren. Wirklich erfolgreich ist bei Bertelsmann vor allem die Legendenbildung. Ob das rätselhafte Ende der Ära Middelhoff, für das die Autoren überraschende Erklärungen liefern, die Rolle des Unternehmens im Dritten Reich oder der politische Einfluß von Deutschlands führender »Reformwerkstatt«, der Bertelsmann-Stiftung: die ethische Überhöhung selbst skrupelloser Geschäftsmethoden hat bei Bertelsmann Methode. Ein erhellender und faszinierender Blick hinter die Fassade des Imperiums aus Gütersloh.
Versand-Nr. 290920
19,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten