Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Berlin ist immer im Werden - Malerei wird Zeitgeschichte. Matthias Koeppel - Werke aus drei Jahrzehnten

Berlin, 2002.

24 x 28 cm, 108 S., 88 Farb- und s/w-Abb., geb.
Katalog, Berlin 2002. »Matthias Koeppel ist ein Maler von Zeit-Schichten. Er entfaltet sein Werk nicht nur gattungsübergreifend, sondern auch an einer Fülle von Themen und Bedeutungsgehalten. Zeitgeschichte heißt für ihn nicht nur nationale und politische Geschichte, sondern auch Stadtgeschichte, Lebensgeschichte, Architektur- und Kunstgeschichte. Der Fundus, aus dem er schöpft, sind seine eigenen Erinnerungen und Wahrnehmungen ebenso wie Überliefertes, Momente dokumentierter Realität als Foto, Text oder Zitat aus dem Arsenal der Kunstgeschichte. In einigen Werken ist ihm eine exemplarische Verdichtung dessen gelungen, was Zeitgeschichte ausmacht: die an Wechselhaftigkeit kaum zu überbietende Geschichte der Lebenszeit seiner eigenen Generation.«
Versand-Nr. 229431
24,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten