Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Arten sterben. Wendepunkte der Evolution.

Von Norman MacLeod. Darmstadt 2016.

21 x 27 cm, 240 S., 150 farb. Abb., geb. mit Schutzumschlag.
Seit mehr als 100 Jahren versuchen Wissenschaftler, Prozesse zu verstehen, die für das Aussterben von Arten verantwortlich sind. Die Suche ist in den letzten Jahrzehnten noch wichtiger geworden, seit der Mensch mit seinem Verhalten massenhaftes Aussterben auslöst und damit Vulkanausbrüchen, Meeresspiegelschwankungen und Meteoriteneinschlägen Konkurrenz macht. Einige Forscher setzen den heutigen, vom Menschen gemachten Rückgang der Biodiversität durchaus großen Faunenschnitten der Vergangenheit gleich. Der Band begibt sich auf die Suche nach Gründen, zeigt wichtige Kontroversen, erläutert die bestimmenden Faktoren und macht deutlich, wie sie die Geschichte des Lebens auf der Erde und den Gang der Evolution beeinflusst haben. Er zeigt eindringlich, welche Schlüsse zu ziehen sind, um die Vielfalt des Lebens zu erhalten. Mit Register.
Versand-Nr. 746916
39,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten