0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Anatomie des Wahnsinns - Geisteskrankheit im medizinischen Denken der frühen Neuzeit und die Anfänge der pathologischen Anatomie

Von Michael Kutzer.

16,5 x 24,5 cm, 294 S., 6 Abb., Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 254193
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die psychiatriehistorische Untersuchung beginnt um 1550 in der Zeit der ersten kritischen Interpretation der antiken medizinischen Lehren und endet in der Mitte des 18. Jahrhunderts. Aus dem Inhalt: Die pathologische Anatomie im 16. und 17. Jh.; Definition der Geisteskrankheiten; Die Lehre von den Körpersäften; Mania; Melancholie; Herz und Seele; Wahnsinn nach der cartesianischen Lehre; Die Rolle der Milz; Melancholie aus dem Bauch u.v.a.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.