Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Als die Erde eine Scheibe war. Die kuriosesten Irrtümer der Wissenschaft.

Von Donald Graeme. Köln 2013.

13 x 20 cm, 256 Seiten, geb. Sonderausgabe.
Die Erde ist flach, Tabakrauch heilt Ohrenschmerzen, im Gleichschritt marschierende Soldaten haben ganze Brücken einstürzen lassen: alles Quatsch? Worüber wir heute lachen, daran haben unsere Vorfahren noch fest geglaubt. Noch verrückter: Man hielt derlei Aussagen für wissenschaftlich belegte Tatsachen. Dieses Buch stellt eine reizende Auswahl der kuriosesten Wissenschaftsirrtümer der Menschheitsgeschichte vor und erklärt, wie es zu den falschen Annahmen kam, welche Auswüchse sie annahmen und wie das Ganze aus heutiger Perspektive zu betrachten ist. Ein reizvoller Ausflug zu den großen Wissenschaftsirrtümern und den krudesten Ideen der Gelehrten.
Versand-Nr. 629596
Originalausgabe 19,95 € als Sonderausgabe* 7,95 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten