Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Allergnädigster Vater. Dokumente aus der Jugendzeit Friedrichs II.

Hg. Frank Schumann. Berlin 2011.

12,5 x 21 cm, 208 Seiten, geb.
Für den vierschrötigen Soldatenkönig Friedrich Wilhelm I. war sein Sohn Friedrich »menschlicher Teig«, den es nach eigenem Vorbild zu formen galt. Doch Friedrich widmete sich lieber der Literatur als der Exerzierkunst - so wurde aus einem unterdrückten Kind ein aufgeklärter Monarch, dessen Wirken in der Geistesgeschichte bis heute nachhallt: Friedrich der Große. Die versammelten Dokumente und Briefe aus der Jugend des Preußenkönigs zeugen eindrucksvoll von dieser konfliktreichen Beziehung zwischen Vater und Sohn. (Das Neue Berlin)
Versand-Nr. 548294
14,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten