Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Albert Einstein. Helden ohne Degen.

Von Horst Ziegelmann, Jürgen Renn, Ernst Peter Fischer. Berlin 2012.

21 x 28 cm, 224 S., 56 s/w-Abb., Halbleinen.
Der Physiker und Nobelpreisträger Albert Einstein (1879-1955) gilt als Genie. Er revolutionierte das physikalische Weltbild. Seine Relativitätstheorie führte zu einem neuen Raum-Zeit-Verständnis, auch in der Quantenphysik und bei der Erklärung des photoelektrischen Effekts leistete er Beispielhaftes. Seine Forschungen sollten stets der Menschheit dienen und so setzte er sich als Pazifist auch aktiv für die friedliche Nutzung der Kernenergie ein. Seine weit über Fachkreise hinaus reichende Popularität nutzte er als Mittler für die Verständigung zwischen den Völkern. Sein Leben und Wirken als engagierter Wissenschaftler stellt dieser reich bebilderte Band in Einzelbeiträgen und mit einem Dokumentenanhang versehen umfassend dar.
Versand-Nr. 822051
Statt 32,00 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten