Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Achtundsechzig. Politische Intellektuelle und die Macht.

Von Oskar Negt.

14 x 21,2 cm, 416 S., pb.
Göttingen 2008. Negts Buch, 1995 erschienen, ist zum Klassiker geworden. Negt sucht geduldig nach den verzweigten Wirkungen von Achtundsechzig, folgt den Spuren der politischen Intellektuellen und ihren Antriebskräften. Als Begleiter der Protestbewegung bewahrt er die nötige Distanz, aus der heraus er sie zugleich kritisch befragt und leidenschaftlich verteidigt. »Wo immer man zu lesen beginnt, die Atmosphäre dieser Jahre wird lebendig. Ein großes Werk, in dem die »Angst der Erinnerung« überwunden und die »Niedertracht des Vergessens« demaskiert wird.« (Thilo Castner, Das Parlament)
Versand-Nr. 408034
15,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten