Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

A Village Lost and Found. An annotated Tour of the 1850s Series of Stereo Photographs »Scenes in our Village« by T.R. Williams.

Von Brian May, Elena Vidal. London 2009.

25 x 33 cm, 240 S., durchg. farb. und s/w Abb., geb. im Schuber
Eine Zeitreise zu den Anfängen der Fotografie. Dank der Liebe zur Fotografie und jahrelanger Recherchen von Brian May (Gitarrist der Rockband Queen) und der Fotohistorikerin Elena Vidal kann ein bedeutendes Konvolut an Stereofotografien in diesem Buch bestaunt werden. Dargestellt wird die untergegangene Welt eines Dorfes in der Grafschaft Oxfordshire der 1850er Jahre, welche der Fotograf T.R. Williams für die Nachwelt festgehalten hat. Die »Szenen unseres Dorfes« stellen das Alltagsleben in der Mitte des 19. Jahrhunderts dar und geben einen einzigartigen und authentischen Einblick in die damalige Lebenskultur. Die interessanten Texte bieten anschauliche Informationen zur Sozialgeschichte des Zeitalters und zudem eine Technikgeschichte der Stereofotografie. Der Fotograf T.R. Williams und sein fotografisches Vermächtnis können hier ausgiebig wiederentdeckt werden. Eine fotografische Sensation und ein unglaublich schönes Buch! (Text engl.)
Versand-Nr. 793230
Statt 60,00 € nur 24,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten