Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

A School of Dolphins

Von Charles Avery. London 2009.

18,7 x 24,5 cm, 224 S., 200 meist farb. Abb., geb. Sonderausgabe.
Seit Jahrtausenden schon bringen die Menschen den Delphinen besondere Hochachtung entgegen, und die Faszination für diese im Wasser lebenden Säugetiere lässt sich auf anschauliche und vielfältige Weise in der Kunst ablesen. Quer durch die Kunstgeschichte des Abendlandes zieht sich das Motiv des Delphins, der von der Antike bis in die Renaissance höchstes Ansehen genoss und oft als Begleiter der Götter dargestellt wird. In der Mythologie wird dem Delphin die Fähigkeit zugesprochen, den Menschen vor Gefahr und Unheil zu warnen. Dieser wunderschöne, fein gestaltete Band erzählt die Kulturgeschichte dieses geschätzten Tieres und erinnert so an dessen einstige Bedeutung. Nicht zuletzt wurde der französische Thronfolger bis zur Dynastie der Bourbonen »Dauphin«, Delphin, genannt. Das in Halbleinen gebundene Buch präsentiert zahlreiche, allzu leicht übersehene Delphin-Darstellungen in Kunst und Architektur und ihre Entsprechungen in der Dichtung von Aristophanes bis Shakespeare. Englische Originalausgabe.
Versand-Nr. 443310
Originalausgabe 78,00 € als Sonderausgabe** 27,96 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten