Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kunst des Kochens: Kulinarische Rezepte und Kochbücher
| | zurück zur Liste

Marlene Dietrich. Ick will wat Feinet. Das etwas andere Kochbuch.

Von Georg A. Weth. Berlin 2011.

11,5 x 19,5 cm, 176 Seiten, 32 Abb., geb.
Sie galt als Inbegriff des Glamours - und hatte dennoch eine Vorliebe für zünftige Hausmannskost. Zum 100. Geburtstag der Diva erscheinen ihre Lieblingsrezepte in dieser einzigartigen kulinarischen Biografie. Marlene Dietrich testete die Qualitäten ihrer Liebhaber mit Rühreiern: ein Pfund Butter auf drei Eier - und wehe, es aß sie einer nicht auf. Sie bekochte Soldaten mit Gulasch und Filmteams mit Bouillon. Sie kochte in jedem Alter und in allen Lebenslagen. In 15 kurzen Kapiteln vermittelt Weth in spannenden Geschichten und heiteren Anekdoten das Bild einer Frau, deren Karriere mit ihren Eßgewohnheiten Hand in Hand ging. Der Autor hat jahrelang Archive und Bibliotheken durchforscht und interessantes Material aus dem Nachlaß der Dietrich von Kochbüchern bis zu Küchenschürzen zusammengetragen. Bei seinen Recherchen begegnete Weth auch Markus Auer, dem letzten Leibkoch der Dietrich in Paris, dessen Rezepte und Menüfolgen für die Diva in diesem Band erstmals veröffentlicht werden. Ihn klingelte sie zu Unzeiten mit dem Satz aus dem Bett: »Schätzchen, ick will wat Feinet.« Alle Rezepte in diesem außergewöhnlichen Kochbuch wurden mehrfach nachgekocht, einige davon von renommierten Spitzenköchen. Angerichtet werden Marlenes Lieblingsrezepte mit seltenen, zum Teil nie zuvor veröffentlichten Fotos.
Versand-Nr. 540544
Statt 14,00 € nur 6,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten