Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Zum Begriff künstlerischer Lehre bei Itten, Kandinsky, Albers und Klee.

Von Egon von Rüden.

17 x 24 cm, 192 S., 80 Abb., Ln.
Der Autor geht im vorliegenden Buch der Frage nach, inwiefern die Praxis der künstlerischen Lehre im 20. Jahrhundert Veränderungen erfahren hat. Richtete sich die Kunstpädagogik zunächst noch nach vermeintlich universellen Normen gelungenen Gestaltens, so wurden diese Kriterien mit der Entwicklung der modernen Kunst zunehmend in Frage gestellt. Stehen Werk und Lehre Ittens im Zeichen der regelverpflichtenden Tradition, setzt mit Künstlern wie Kandinsky, Albers und Klee ein undogmatisches Verfahren künstlerischer Ausbildung ein. Exemplarisch zeigt der Autor an diesen Künstlern auf, wie sich eine radierte Methodenlehre zugunsten einer kritischen Reflexion künstlerischer Praxen verschob.
Versand-Nr. 152056
74,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten