Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Wyndham Lewis. Portraits.

Von Paul Edwards. Katalogbuch, National Portrait Gallery London 2008.

23 x 29 cm, 112 S., zahlreiche farb. und s/w-Abb., pb.
Der Maler und Schriftsteller Wyndham Lewis (1882-1957) gilt als Erfinder des Vortizismus. Nach dem Ersten Weltkrieg etablierte er sich als einer der gefragtesten Porträtmaler der Zeit. Neben den Auftragsporträts sind es vor allem die Bildnisse seiner Künstler- und Schriftstellerkollegen, die bis heute Bestand haben. U.a. malte er James Joyce, Edith Sitwell, Ezra Pound, Rebecca West, T. S. Eliot und Naomi Mitchison. Sichtbar wird dabei ein einzigartiger, nicht-naturalistischer, visuell komplexer Stil. Der Katalogband beleuchtet umfassend diesen bezwingenden Teil des Oeuvres von Wyndham Lewis. (Text engl.)
Versand-Nr. 706752
Statt 35,00 € nur 14,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten