Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Wilhelm Rudolph. Das Phantastische ist die Wirklichkeit. Malerei und Holzschnitte.

Hg. Städtische Galerie Dresden. Bielefeld 2014.

21 x 26 cm, 160 S., durchg. farb. und s/w-Abb., geb.
Wilhelm Rudolph wurde als Erneuerer des realistischen Holzschnitts und als sensibler Porträtist gefeiert. Seine delikate und feinsinnige Malerei und seine in Holz geschnittenen lapidar wirkenden Motive machten ihn bereits in den 1920er-Jahren über Dresden hinaus bekannt. Wichtigstes künstlerisches Credo war für ihn die Wiedergabe der Wirklichkeit. Der Ausstellungskatalog gibt mit Rudolphs Holzschnitten und Gemälden einen Überblick über seine beiden wichtigsten Tätigkeitsfelder und schlägt einen Bogen von den künstlerischen Anfängen über die Entwicklung des für ihn charakteristischen Realismus bis zu späten Rückgriffen auf impressionistische Traditionen.
Versand-Nr. 1034219
Statt 34,00 € nur 17,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten