Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Walter Grammatté - Der träumende Knabe

Hg. von Carla Schulz-Hoffmann

27,5 x 30 cm, 45 S., 8 Pastelle auf schwarzem Photokarton, Ln.
Der expressionistische Maler schuf 1920 bis 1921 acht Pastelle als Bühnenbilder für eine »Symphonische Pantomime«, die seine Frau, die Komponistin Sonis Fridmann-Grammatté, komponiert hatte. Der begleitende Text, eine Traumvision, handelt in romantisch-mythischer Beschreibung von Versuchung, Selbstfindung und Erkenntnis.
Versand-Nr. 114880
Statt 20,35 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten