Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Über Gemälde von Edward Hopper

Von Mark Strand. München 2004.

11 x 17,5 cm, 104 S., 30 Farbabb., geb.
»Strand beweist wieder einmal, daß er in einem Maße, das jeden Kunstkritiker nervös machen muß, die nicht immer verwandten Gaben des Schauens und des Sehens besitzt. Er blickt tiefer in Hoppers Bilder, als jeder andere zuvor ... Dies ist das gescheiteste Buch, das je über Hopper geschrieben wurde.« Soweit Adam Gopnik, selbst namhafter Kunstkritiker. Tatsächlich sind die Texte von Pulitzer-Preisträger Mark Strand zu 30 Gemälden von Edward Hopper nicht nur brillante Essays, sondern auch eine Schule des Sehens. Die scheinbar so vertrauten Hopper-Ikonen - »Nighthawks«, »House by the Railroad« oder »Sun in an Empty Room« - erscheinen in Strands luziden Bildbetrachtungen, die nicht interpretieren, vielmehr zum genauen Hinsehen animieren wollen, in einem neuen Licht, das alle Hopper-Klischees und liebgewordenen Sehgewohnheiten vergessen lässt.
Versand-Nr. 289590
14,80 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten