Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Treffpunkt Paris! Russlands Künstler zwischen Cézannismus und Lyrischer Abstraktion

Hg. Beate Reifenscheid. Katalog, Koblenz 2003.

24,5 x 30 cm, 244 S., durchgeh. Farb- und s/w-Abb., pb.
Die Revolution der Sinne findet Anfang des 20. Jahrhunderts in Paris statt. Zahlreiche russische Künstler bereichern die französische Kunstszene, deren Zentrum Cézanne ist - es entstehen aber auch lebhafte Wechselbeziehungen zu bedeutenden Avantgarde-Künstlern wie Picasso und Matisse. Die Publikation vereint zahlreiche künstlerische Positionen: Archipenko, Bakst, Benois, Chagall, Charchoune, Gontscharowa, Poliakoff, Shterenberg, Soutine, Vassilieff, Zack, Zadkin u.v.a. und präsentiert zahlreiche bislang unpublizierte Werke aus der Staatlichen Tretjakow-Galerie Moskau. Mit zeit- und kunstgeschichtlichen Essays sowie einer Zusammenfassung in russischer Sprache.
Versand-Nr. 265888
Statt 24,95 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten