Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Ruf der Küste. Kunstkolonien in New England. Call of the Coast.

Von Thomas Denenberg u.a. Yale University Press 2009.

24 x 26 cm, 128 Seiten, 63 Farbabb., pb.
Seit der vorletzten Jahrhundertwende macht nicht nur hierzulande das Modell der Künstlerkolonie Karriere, auch in den USA wurde diese Lebensform doch von zahlreichen Künstlern und Kunststudenten favorisiert. Das inspirierende Licht der Küste zog sie nach Connecticut und Maine in der Region Neuengland, so etwa Edward Hopper, Childe Hassam, Robert Henri, Rockwell Kent oder George Bellows. Die Produktion der dort entstanden Werke von der Jahrhundertwende bis in die 1960er Jahre ist hier in einnehmenden Beispielen deutlich gemacht. Jedes Werk ist mit einer großformatigen Reproduktion und einem Fachkommentar versehen - die impressionistische Haltung der Künstler in Connecticut und die eher modernistische Orientierung derer in Maine werden im Zusammenhang mit der Bildtradition New Englands beleuchtet (Text englisch).
Versand-Nr. 499331
Statt 29,95 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten