0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Paul Klee. Catalogue raisonné. Verzeichnis des gesamten Werkes, Bd. 5: 1927-1930. Reifezeit: Bauhaus Dessau.

Hg. Paul Klee-Stiftung, Kunstmuseum Bern 2001.

27 x 32 cm, 550 S., 100 farb. und 1.300 s/w-Abb., Leinen mit Schutzumschlag.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 1007777
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Paul Klees Lehrtätigkeit am Bauhaus, das bereits 1925 von Weimar nach Dessau übersiedelt war, wird für ihn zunehmend zu einer Belastung, dennoch umfasst seine künstlerische Produktion der Jahre 1927 bis 1930 fast 1200 Werke. Ab 1927 leitet Klee die freie Malklasse und unterrichtet Gestaltungslehre für die Weberinnen. 1928 erscheint sein Aufsatz »exakte versuche im bereich der kunst«. Klees Freundschaft mit dem Ehepaar Kandinsky sowie Reisen nach Paris, England und Ägypten schaffen ein Gegengewicht zum Unterricht. 1930 wird er an die Düsseldorfer Akademie berufen und löst den Vertrag mit dem Bauhaus, dessen Leitung noch im selben Jahr Ludwig Mies van der Rohe übertragen wird. In den Jahren 1927 bis 1930 intensiviert Paul Klee seine Ausstellungstätigkeit im In- und Ausland. Wichtige Sammler werden auf ihn aufmerksam und die internationale Anerkennung schlägt sich in zunehmenden Verkäufen, aber auch in zahlreichen Publikationen nieder. In prekärer zeitlicher Übereinstimmung mit dem Einsetzen seines Erfolgs steht jedoch die Zuspitzung der wirtschaftlichen und politischen Krise um 1930.
Von Boris Friedelwald. Köln 2015.
16,99 €
Von Tom Reynolds. Illustrationen von ...
Statt 14,90 €*
nur 3,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Paul Klee-Stiftung, Kunstmuseum Bern ...
Statt 133,00 €*
nur 19,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Wien 2014.
Statt 19,90 €*
nur 1,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Golo Maurer. Ruhpolding 2007.
Statt 39,00 €*
nur 5,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Ingeborg Walter. München 2011.
Statt 22,95 €
vom Verlag reduziert 9,95 €



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.