Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Paris. Die kubistischen Jahre.

Von Una Pfau. Berlin 2010.

352 S., Abb., geb.
Der Kubismus entstand 1907 auf dem Montmartre, als Gemeinschaftsarbeit von Pablo Picasso und Georges Braque. Ihre revolutionäre Erneuerung der Malerei machte Furore und fand zahlreiche Adepten auch unter den Schriftstellern ihrer Generation. Ein reger geistiger Austausch zwischen Malern und Dichtern begann, und so entstand mitten in Paris ein vor Kreativität vibrierendes Milieu, in dessen Mittelpunkt sich Persönlichkeiten wie Guillaume Apollinaire, Max Jacob, André Salmon, Pierre Reverdy und Gertrude Stein fanden. Una Pfau schildert diese Epoche des Aufbruchs in Paris, in der ganz neue dichterische Formen entstanden, die in engem Zusammenhang mit der kubistischen Malerei stehen. Sie zeigt die unterschiedlichen Strömungen dieser Erneuerung, sichtet theoretische Äußerungen und Werke der Protagonisten dieser Zeit vor ihren individuellen Lebensläufen.
Versand-Nr. 471607
29,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten