Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Max Peiffer Watenphul. Zeichnungen.

Hg. Michael Semff. München 2007.

19 x 25 cm, 112 S., durchg. farb. und s/w Abb., pb.
Max Peiffer Watenphul (1896-1976) ist vor allem als Italien-Maler und Meister des modernen Stilllebens bekannt. Neben den Gemälden entstand eine Vielzahl an eigenständigen und kraftvollen Zeichnungen, die bisher weitgehend unbekannt waren. Darunter sind sowohl Blätter, in denen sich der Künstler seinem bevorzugten Sujet, der südlichen Landschaft, widmet, aber auch Zeichnungen, in denen sich Peiffer Watenphul mit der schroffen Bergwelt von Sterzing, Cortina d’Ampezzo oder Gossensaß beschäftigt, eine Landschaft, die er einerseits als »unbeseelt« ablehnte und die ihn gleichzeitig in ihren Bann schlug. In seiner teils heftigen Auseinandersetzung und dem Versuch der Annäherung an die Landschaften entstanden Zeichnungen von einer rauen Schönheit. Der Katalog zeigt eine Auswahl der Zeichnungen mit dem Schwerpunkt der 1930er und 1940er Jahre. Ebenso sind farbige Aquarelle seiner Marokko Reise von 1956 zu sehen. In diesem Umfang wurde das zeichnerische Werk des Künstlers bislang noch nicht gezeigt. Eine wunderbare Zusammenstellung!
Versand-Nr. 821560
Statt 29,00 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten