Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Max Pechstein. Junge Kunst 12.

München 2014.

14 x 20,5cm, 72 Seiten, 40 farbige Abb., geb.
Den ersten Band der historischen Reihe »Junge Kunst« widmete Georg Biermann 1919 Max Pechstein, der zentralen Figur der Künstlergruppe Brücke. Für diese Monografie verfasst Pechstein einen autobiografischen Brief an den Verleger. Dieses Dokument, das als vollständiges Faksimile in der Neuausgabe des Bandes abgedruckt wird, ist eine häufig zitierte Quelle in der Kunstgeschichte und ermöglicht einen authentischen Blick auf die frühen Schaffensjahre des Künstlers. Das bibliophile Buch versammelt künstlerische Höhepunkte Pechsteins, seine biografischen Stationen und seltene Dokumente aus dem Familienarchiv.
Versand-Nr. 657492
11,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten