0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Mahnung und Verlockung. Die Kriegsbildwelten von Käthe Kollwitz und Kata Legrady 1914 - 2014.

Hg. Gudrun Fritsch. Katalogbuch, Käthe-Kollwitz-Museum Berlin 2014.

24 x 27 cm, 144 Seiten, 130 farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 680478
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Käthe Kollwitz schrieb 1944 in einem Brief: »Jeder Krieg hat seinen Antwortkrieg in der Tasche.« Im geschichtsträchtigen Jahr 2014 in im Berliner Kollwitz-Museum die Bildwelten der deutschen Malerin und Bildhauerin Käthe Kollwitz und der international bekannten ungarischen Künstlerin Kata Legrady gegenüber gestellt Beide setzen sich in ihren Werken mit Krieg und Gewalt auseinander. Der Band zeigt die durchaus provokante Gegenüberstellung zweier künstlerischer Positionen und sensibilisiert für die inhaltlichen und ästhetischen Besonderheiten des jeweiligen Oeuvres.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.