Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Life's Pleasures. The Ashcan Artists' Brush with Leisure 1895-1925.

Von James Tottis u.a. Katalogbuch New York 2007.

25,5 x 30 cm, 216 S., zahlreiche farbige Abb., geb.
Die »Ashcan School« war eine Gruppe von acht Künstlern, die sich zusammenschloss, um die Realität des Arbeiterlebens im frühen 20. Jahrhundert ungeschönt wiederzugeben, und die sich damit vom Historismus, aber auch vom Impressionismus abheben wollte. Zu ihr gehörten u.a. Arthur B. Davies, William Glackens und Maurice Prendergast. Allerdings kann man die »Ashcan Artists« nicht auf diese Thematik reduzieren, da sich die Künstler auch ausgiebig mit den Freizeitbeschäftigungen der Amerikaner jener Zeit befasst haben, wie dieser Band eindrucksvoll beweist. Mit großer Begeisterung widmeten sie sich der Welt der Spiele, vom Boxkampf bis zu distinguierten Sportveranstaltungen, vom Theater bis zu Caféhaus- und Barszenen, von Strandaktivitäten bis hin zu den Parks, in denen die Menschen flanierten. (Text engl., Merrell)
Versand-Nr. 539899
Statt 45,00 € nur 14,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten