Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Kunst aus dem Holocaust. 100 Werke aus der Sammlung Yad Vashem.

Hg. Eliad Moreh-Rosenberg, Walter Smerling. Katalogbuch, Deutsches Historisches Museum Berlin 2016.

24,5 x 29 cm, 392 S., 156 farb. und 51 s/w-Abb., geb.
Das in Jerusalem gelegene Yad Vashem ist das weltweit führende Zentrum, das sich der Erinnerung und der Dokumentation des Holocausts widmet. Das Buch beinhaltet 100 Zeichnungen und Malereien, die in den Lagern, den Ghettos und im Versteck entstanden sind. Diese äußerst seltenen Kunstwerke von rund 50 Künstlern, von denen fast die Hälfte ermordet wurde, reflektieren den inneren Konflikt zwischen der grausamen Realität, die die Künstler in ihrem Alltag erleben mussten, und ihrem Drang, dieser Realität künstlerisch zu entfliehen. Die Werke sind thematisch angeordnet und werden von Gedichten und fundierten Kenntnissen über das Leben der Künstler flankiert - so erlauben die Bilder uns einen Einblick in die unvorstellbar dramatischen Umstände, unter denen die Künstler ihre Werke anfertigten. (Text dt., engl., hebr.)
Versand-Nr. 759333
48,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten