Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Kubismus. Geschichte & Theorie.

Von Anne Ganteführer-Trier. Köln 2009.

24 x 30 cm, 96 S., durchgeh. farbige Abb., geb., Sonderausgabe.
Stark beeinflusst von der nackten Gewalt afrikanischer und indianischer Malerei und Bildhauerei, dekonstruierte der Kubismus die Konventionen von Gesichtspunkt und Perspektive und revolutionierte die Malerei und die westliche Kunst im Allgemeinen. Mit seinen abgeflachten, geometrischen Formen, den überlappenden und vereinfachten Formen und fragmentierten Raumebenen wurde der Kubismus zu einer der einflussreichsten und weitreichendsten Bewegungen der modernen Kunst. Dieses Buch erläutert Geschichte und Theorie des Kubismus und untersucht die Werke seiner treibenden Kräfte ebenso wie derer, die in ihrem Schaffen auf ihm aufbauten. Die Künstler: Pablo Picasso, Edmond Fortier, Paul Cézanne, George Braque, Henri Le Fauconnier, Jean Metzinger, Fernand Léger, Juan Gris, Albert Gleizes, Henri Laurens, Salvador Dalí, Brassaï, Robert Delaunay, Raymond Duchamp-Villon.
Versand-Nr. 459356
Originalausgabe 19,95 € als Sonderausgabe* 9,99 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten