Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Karl Stirner und Alois Schenk im Heiligen Land. Eine Künstlerreise 1930/31.

Stuttgart 2005.

22,5 x 28,5 cm, 119 Seiten, 93 Farbabb., geb.
Im Jahr 1930 unternahmen der schwäbische Maler und Poet Karl Stirner und sein Freund, der Kirchenmaler Alois Schenk eine gemeinsame Reise durch Palästina. Die dort entstandenen Werke ihre spiegeln die Reise- und Seherfahrungen wieder und stellen den Höhepunkt ihres jeweiligen Schaffens dar – ein Fest der Farben für die Sinne!
Versand-Nr. 574546
Statt 44,00 € nur 9,99 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten