Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Karl Schmidt-Rottluff. Eine Monographie.

Hg. Magdalena M. Moeller. München 2010.

23,5 x 27 cm, 300 S., 285 Abb. in Farbe, Ln.
Das Werk von Karl Schmidt-Rottluff wird in seiner ganzen Breite und auf inhaltlich wie formal höchstem Niveau vorgestellt, herausgegeben von der Leiterin des Brücke-Museums Berlin. Schmidt-Rottluff ist einer der großen deutschen Expressionisten. Als Mitbegründer der Künstlergruppe »Brücke« im Jahr 1905 in Dresden hat er Kunstgeschichte geschrieben. Die Werkübersicht zeichnet den Werdegang des Künstlers nach, präsentiert in hochwertigen Reproduktionen das im Brücke-Museum und in der Karl und Emy Schmidt-Rottluff Stiftung betreute Werk, ergänzt um Stücke aus privaten Sammlungen, und lässt den Leser die Stilentwicklung des Künstlers nachvollziehen.
Versand-Nr. 477184
45,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten