Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Karl Hartung - Zeichnungen.

Von Birk Ohnesorge. Berlin 2008.

23 x 30 cm, 160 S., 160 Farbabb., geb.
Ist in den frühen Blättern der 1920er Jahre noch das Erbe Hans von Marees erkennbar, wird schon vor den Frankreichaufenthalten der Einfluss der Franzosen Rodin und Maillol in den Aktdarstellungen sichtbar. In Paris spürt Hartung seismografisch die zeitgenössischen Kunstströmungen der Vorkriegszeit auf; durch intensive Auseinandersetzung mit abstrakter und surrealistischer Kunst der 1930er Jahre findet er zu einer individuellen künstlerischen Ausdrucksform. Die sein Leben lang anhaltende Offenheit des Künstlers für aktuelle Kunstformen machen sein zeichnerisches Werk zu einem individuell geprägten, zeit- und kunstgeschichtlichen Dokument der Nachkriegsmoderne. Zahlreiche großformatig reproduzierte Abbildungen in diesem Band ermöglichen erstmals einen faszinierenden Einblick in dieses umfangreiche zeichnerische Werk.
Versand-Nr. 405124
Statt 39,00 € nur 19,90 €
(vom Verlag reduziert)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten