0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Jean Dubuffet 1901-1985. Retrospektive.

Jean Dubuffet 1901-1985. Retrospektive.

Katalog. Hg. vom KunstHausWien, 1995.

24 x 32 cm, 168 S., 153 Abb., überwiegend in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 145386
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

»Die Ausstellung wird also mit der »Frühgeschichte« eröffnet, der Terminus, unter dem Dubuffet selbst die Gesamtheit seiner Arbeit verstand, die aus Versuchen und Abänderungen bestehend von 1919 bis 1936 reichte, vor seinem wirklichen »Einstieg in die Malerei« mit 41 Jahren, als er dem Ehrgeiz folgte, von da an zu seiner eigenen Freude zu malen. Wenn das Porträt von 1942, das hier präsentiert wird, noch aus dem Klassizismus entlehnt scheint, markiert das ungewöhnliche Desnudus (»Entblößt«) eine entscheidende Wende. Der Frontalcharakter dieses Bildnisses, das von Venen durchfurcht und wie eine Landschaft behandelt ist, wird sich nicht nur in der Darstellung eines menschlichen Körpers wiederfinden, sondern ebenso in der Darstellung der Landschaft selbst, die wie eine Mauer vertikal aufgerichtet und von sich krümmenden Spuren durchzogen ist.« (Armande de Trentinian).



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.