Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Giacometti.

Von Yves Bonnefoy. Sulgen 2012.

19,5 x 25,5 cm, 576 Seiten, 580 Abb. in Farbe, Halbleinen.
Alberto Giacometti (1901-1966) ist einer der eigenwilligsten und bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Der bekannte französische Dichter und Essayist Yves Bonnefoy beschäftigte sich intensiv mit dem Werk des Schweizer Künstlers und seiner Person. Aus der leidenschaftlichen Auseinandersetzung entstand diese ausführliche Monografie. Bonnefoy befasst sich in seiner Untersuchung mit den verschiedenen Aspekten von Giacomettis Schaffen: mit der Plastik, mit der Malerei, mit den Lithografien und mit der Zeichenkunst, die im Zentrum der gesamten Arbeit des Künstlers steht. Indem er sein Hauptaugenmerk auf Giacomettis Schriftzeugnisse legt, erkundet der Autor die Gedankenwelt und die Psychologie des Künstlers. Dadurch erschliessen sich neue Zusammenhänge und Interpretationen von Giacomettis Schaffen. Zu den zahlreichen Abbildungen aller bedeutenden Werke gesellen sich Porträts des unverwechselbaren Charakterkopfs von so berühmten Fotografinnen und Fotografen wie Henri Cartier-Bresson, Ernst Scheidegger und Sabine Weiss. Die zweite überarbeitete Neuauflage jetzt im handlichen Format zu einem unschlagbaren Preis! (Benteli)
Versand-Nr. 562980
46,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten