Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Gerhart Frankl. Rastlos.

Hg. Agnes Husslein-Arco, Kerstin Jesse. Katalog, Belvedere Wien 2015/16.

19,5 x 25 cm, 176 S., zahlr. farb. Abb., geb.
Die dreizehnte Fokusausstellung widmet sich dem Wiener Künstler Gerhart Frankl und dessen ungemein abwechslungsreichem Oeuvre. Cézanneske wirken seine Gemälde, klar seine Aquarelle, kraftvoll die Gouachen. Die blauen Bergphantasien vermitteln durch ihre Abstraktion ein Gefühl von Freiheit, welches der Künstler auf seinen Motorradreisen durch die Alpen empfunden haben muss. Besonders hervorzuheben ist auch die Belvedere-Serie, die ergreifende Blicke auf den kriegsgeschädigten Garten und die Wiener Innenstadt bietet. Der Katalog zur Ausstellung »Rastlos« zeichnet die stilistischen und thematischen Sprünge in Frankls Werk nach und verknüpft die Entstehung mit der persönlichen Geschichte des Künstlers, der - letztlich erfolglos - versuchte aus dem Londoner Exil zurück in seine Heimatstadt Wien zu kehren. »Mein Weg ist mein Weg, blutig erkämpft und Schritt für Schritt teuer bezahlt; dafür hält er aber, und gehört mir.« (Gerhart Frankl an Christine Büringer, 1924)
Versand-Nr. 1063987
Statt 21,00 € nur 5,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten