Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Félix Vallotton.

Köln 2014.
15 x 17 cm, 254 Seiten, zahlr. farb. Abb., geb.
Die Autorin dieses überraschend reich illustrierten kleine Bands Nathalia Brodskaïa, die Kunsthistorikern der Eremitage in Sankt Petersburg ist, teilt mit uns ihre Bewunderung für die Werke dieses Künstlers und hilft uns, die volle Palette seines Schaffens zu entdecken. Der Leser erhält einen besonders detailreichen Einblick in das Werk Félix Vallottons (1865-1925), sowohl über seine Schlüsselwerke, als auch über weniger bekannte Gemälde. Nur selten hat ein Künstler seine Liebe für die Frauen auf eine so starke Weise ausgedrückt wie Vallotton in seiner Aktmalerei. Außerdem ist er für seine von der japanischen Holzschnitttechnik inspirierten Drucke bekannt und war Mitglied der Nabis, einer post-impressionistischen Künstlergruppe.
Versand-Nr. 664871
Originalausgabe 19,95 € als Sonderausgabe* 9,95 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten