Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Exil und Moderne. H. W. Janson und die Sammlung der Washington University in St. Louis

Vorwort v. Sabine Eckmann u.a.

24 x 30 cm, 104 S., 62 Abb., geb.
Heidelberg 2005. Katalog Rüsselsheim 2005. Als der deutsche Kunsthistoriker Horst W. Janson 1935 aus Hamburg in die Vereinigten Staaten emigrierte, übernahm er dort die Aufgabe des Kuratoren des Museums der Washington University in St. Louis und war von 1944 bis 1948 für die Ankäufe des Museums verantwortlich. Von Sabine Eckmann, derzeit dort Kuratorin, wurde eine Ausstellung von ca. 40 Gemälden über diese Phase zusammengestellt, die im Kunstzentrum der 2001 ins Leben gerufenen Stiftung Opelvillen Rüsselsheim gezeigt wird und einen Einblicn in die von Jansonj erworbenen Werke gewährt. Der Ausstellungskatalog zeigt die Bilder der Sammlung, die neben Schlüsselwerken der Exilkunst von u.a. Max Beckmann, Paul Klee und Max Ernst auch Arbeiten der wichtigsten Vertreter der klassischen Moderne wie Picasso, Braque, Matisse und Miró präsentiert.
Versand-Nr. 302848
29,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten