Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Egbert Lammers. Glasmaler zwischen Historismus und Moderne

Von Susanne Gierczynski.

19,5 x 26 cm, 248 S., 16 farbige u. 15 s/w-Abb., geb.
München 2004. Kunstwissenschaftliche Studien Band 123. Anhand der Glasmalerei Egbert Lammers' (1908-1996) erschließt sich das weite kunsthistorische Spektrum einer künstlerischen Gattung, deren Anteil an der allgemeinen Kunstgeschichte oftmals unterschätzt wird. Mit seinem Frühwerk der 1930er und 40er Jahre und dem Anschluss an modernistische Formprägungen seit den 50er Jahren brachte Lammers die Stiltradition der musivischen Glasmalerei schließlich zu voller Entfaltung. Mit CD-ROM.
Versand-Nr. 319040
40,80 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten