Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Die Engel von Paul Klee.

Von Boris Friedewald. Köln 2011.

14 x 18,5 cm, 100 Seiten, 40 farb. Abb., geb.
Paul Klees Engel sind ebenso kostbare Kunstwerke wie behutsame Begleiter - und so versammeln sich hier 40 Engelbilder in einem einzigartigen Geschenkbuch. Der Autor Boris Friedewald schildert ihre Entstehung und Bedeutung innerhalb des Lebenswerks in einfühlsamem Zusammenhang: vom Christkind des jungen Paul Klee zum »Maler des Zwischenreichs«, der seinen persönlichen Zugang zu Engeln fand, bis zum »Angelus novus«, der Walter Benjamin ins Exil begleitete. Klee erfand die Engel neu mit dem abstrakten Bild des »Engel im Werden«, in dem Kreuz, Kreis und Dreieck die bestimmenden Bildelemente sind. Schließlich begegnen wir jenen wunderbaren Engeln, die Klee zu liebenswerten, uns nahestehenden Wesen werden lässt wie den »vergesslichen Engel«. Dieser Band erfreut Augen und Seele gleichermaßen - ein zauberhafter Begleiter in allzuoft engelferner Zeit. (Dumont)
Versand-Nr. 528838
16,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten