Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

De Ploeg 7.

Katalog Groninger Museum 2003/2004.

24 x 32,5 cm, 205 S., 261 Abb., davon 138 in Farbe, geb.
Hiermit wird ein weiterer Übersichtsband aus der Reihe über die Groninger Künstlergruppe De Ploeg vorgelegt. In diesem Band werden die Künstler Ekke Kleima, George G. Martens, Henk Melgers, Alida J. Pott & Jannes de Vries vorgestellt. De Ploeg (dt. Der Pflug) ist eine 1918 in Groningen gegründete Künstlervereinigung, die bis heute besteht. Die Gruppe wurde von Jan Wiegers, George Martens, Jan Altink, Johan Dijkstra und anderen gegründet. Jeder, der sich ernsthaft mit Kunst beschäftigen wollte, konnte Mitglied werden, es gab kein inhaltliches Programm. Die bedeutendste Phase der Gruppe war während 1920er Jahre, als in der Gruppe internationale expressionistische Strömungen umgesetzt wurden. (Text engl., niederl.)
Versand-Nr. 406970
14,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten