Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
zurück zur Liste

»Das Talent liegt in der Familie«. Die Malerin Hélène de Beauvoir.

Hg. Karin Sagner. München 2014.

24 x 28 cm, 160 Seiten, 160 farb. Abb., geb.
»Ihre Malerei ist einzigartig«, davon war Picasso überzeugt, und der musste es schließlich wissen. Dieses Buch bietet eine Entdeckung: Hauptdarstellerin ist die Schwester von Simone de Beauvoir, Hélène, nicht minder kreativ und produktiv als ihre berühmte Schwester, aber immer noch in ihrem Schatten stehend. Das lässt sich jetzt ändern, denn nun gibt es dieses wundervolle Buch. Eine repräsentative Auswahl von rund 100 Hauptwerken stellt sie als ausgezeichnete Künstlerin vor, die mit ihren Grafiken und Gemälden Abstraktion mit poetischer Figuration, kräftige Farbigkeit und expressives Schwarz-Weiß verbindet. Die Publikation erzählt reich illustriert ihren spannenden Lebensweg. Das stilistisch und motivisch vielseitige Oeuvre spiegelt Beauvoirs Begegnungen mit den wichtigsten Vertretern der künstlerischen Avantgarde in Paris wie Picasso, Dalí, Calder oder Sonia Delaunay sowie den Einfluss weiterer Lebensstationen in Portugal, Marokko, Mailand, Wien und im Elsass. Der Band stellt die besondere familiäre Konstellation der Künstlerin und ihre enge Freundschaft mit dem Philosophen Sartre ebenso vor wie ihr gesellschaftspolitisches Engagement. Eine äußerst spannende Frauengestalt des 20. Jahrhunderts!
Versand-Nr. 647004
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Klassische Moderne

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten