Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Avramidis. Der Rhythmus der Strenge. Plastiken.

Von Werner Hofmann. München 2011.

24 x 30 cm, 136 Seiten, 79 Tafeln, davon 24 farbig, 35 Abb., davon 11 farbig, geb.
Der griechisch-georgische Bildhauer Joannis Avramidis (Jg. 1922) ist ein Protagonist der modernen Plastik. Seine geometrisch strengen Figuren zeigen in unnachahmlicher Klassizität den Menschen als Maß der abstrakten Figuration. Der renommierte Kunsthistoriker Werner Hofmann, u.a. 20 Jahre lang Direktor der Hamburer Kunsthalle, erschließt die zeitlosen Gestaltungsprinzipien dieser konzentrierten Figuren von souveräner Monumentalität. Der »Rhythmus der Strenge« ist ihr unverwechselbares Kennzeichen und etwas dem Künstler Avramidis völlig Eigenes. (Hirmer)
Versand-Nr. 555789
39,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten