Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Alexej von Jawlensky - Georges Rouault. Sehen mit geschlossenen Augen.

Hg. Christian Philipsen. Katalog, Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) 2017.

24 x 30 cm, 240 S., 178 farb- und 54 s/w-Abb., geb.
Erstmals widmet sich eine Publikation der Gegenüberstellung der Oeuvres von Alexej von Jawlensky (1864-1941) und von Georges Rouault (1871-1958). Der Fokus wird dabei auf die Figurenbilder und Gesichter gerichtet, die in beider Schaffen eine zentrale Rolle spielen und bei denen besonders auffallende Parallelen zu beobachten sind. Die Stillleben beider Künstler, denen sich ein weiterer Fokus widmet, bilden gleichsam den sinnlich-vitalen Ausgleich und bezeugen ihre Lust am dekorativen Gestalten. Die Ausstellung »Sehen mit geschlossenen Augen« präsentiert mehr als 100 Werke beider Expressionisten, die teilweise erstmals überhaupt oder seit langem wieder gezeigt werden. Zugleich macht sie das Werk Georges Rouaults erstmals seit 1983 wieder in einer umfangreichen Präsentation in Deutschland bekannt. Die besondere Gegenüberstellung beider Künstler bietet die einmalige Gelegenheit, das Werk zweier exzeptioneller Expressionisten kennenzulernen, die sich religiösen Fragen mit den Mitteln der modernen Kunst widmen.
Versand-Nr. 824429
29,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten