Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über die Kunst der Klassischen Moderne
| | zurück zur Liste

Adolf Erbslöh. Werkverzeichnis der Gemälde. 1891-1947.

Von Brigitte Salmen, Felix Billeter. München 2016.

24 x 28 cm, 240 Seiten, 500 farb. u. s/w-Abb., geb.
»Ein froher Ausprobierer von Neuem, keiner Manier oder gar Doktrin je allzu sehr verhaftet. Landschaften mochte er markant nach- oder umformen, Menschen begegnete er mit Respekt und Zartheit, als Porträtist wie als Gastgeber und Freund«, so beschreibt der Schriftsteller Sten Nadolny den engen Freund seines Großvaters. Mit seinem ausgeprägten Interesse an geometrischer Struktur und seinen leuchtenden Farben war Adolph Erbslöh (1891-1947) mitbestimmend für die Entwicklung des Expressionismus, wandte sich jedoch ab den 1920er-Jahren verstärkt der Neuen Sachlichkeit zu. Seine überaus qualitätvollen Gemälde spiegeln eindrucksvoll die furiose Kunstentwicklung in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
Versand-Nr. 748862
49,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten